Ohrakupressur

Mithilfe eines Therapiestiftes oder in Form von selbstklebenden Dauersamen, die 3 – 7 Tage am Ohr verbleiben, werden druckempfindliche Punkte stimuliert.

Das Ohr bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers, der Bewegungsapperat und andere beeinflussende Punkte unseres Systems dargestellt sind. 

Durch die kurzen Reflexwege vom Ohr zum Gehirn tritt eine schnelle Reaktion auf und die Selbstheilungskräfte werden auf diese Weise aktiviert. 

 

Die stimulierten Organe und Körperzonen werden besser durchblutet und auch energetisch besser versorgt. 

Somit ist die Ohrakupressur eine wundervolle Ergänzung zur Shiatsu -  Behandlung. 

© 2018 by Angelika Hartl. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus